SVP-Ortsparteien im Thal-Gäu

08.11.2011

Lottomatch im übervollen Piazza in Balsthal

Am 1. Freitag im November füllte sich ab 18:00 Uhr der Pfarreisaal „Piazza“ in Balsthal. Schubweise trafen Lottospieler aus dem Bezirk Thal und Gäu rechtzeitig ein, damit sie sich noch mit Freunden gemeinsam verpflegen konnten. Die in der Presse angepriesenen „Himmlischen Pastetli“ und weitere Verpflegungsmöglichkeiten trafen den Geschmack der Lotto-Spieler. Neben diversen Gaumenfreuden gab es eine grosse Auswahl an Kuchen und Torten. Auch verschiedenste Getränke waren abrufbereit. Gegen 20:00 Uhr war der Saal bereits gut gefüllt. Die Parteipräsidentin Christine Rütti-Röthlisberger begrüsste die Anwesenden zum 3. SVP Lottomatch und eröffnete den Spielerabend mit einem Gratis-Gang. Laufend kamen neue Spieler hinzu, so dass im Mittel 75 Spieler dauernd spielten und bis 90 Spieler in Spitzenzeiten.

In den folgenden 25 Spielgängen waren tolle Preise zu erspielen: Küchenmaschinen, Elektrische Wok-Fondue-Kombinationen, Toaster, Früchtenkörbe, Restaurant Geschenkgutscheine, Taschen gefüllt mit Esswaren und wunderbare Standlampen etc.

Bereits vor 2 Jahren, am SVP Benefiz Lottomatch, konnten mit dem erwirtschafteten Gewinn rund 200 Balsthaler Schüler in den Circus Go Gasser eingeladen werden. Damit wurden den vielen Schülern grosser Spass und Freude bereitet und auch der KMU Unternehmer, Circus Direktor Gasser, freute sich über die zusätzlich verkauften Billets.

Aus dem diesjährigen Erlös werden die Geiselchlöpfer mit einem Zustupf für die Erhaltung einer Tradition unterstützt.